Dienstag, 9. Oktober 2007

WoW.... ich habe es geschafft!

Bist du krank? Was ist mir dir los? Geht es dir gut?

So was durfte ich mir anhören, als ich meiner Mama und meinem Freund mitteilte, dass ich WoW gekündigt habe.Und ich muss zugeben. Das waren auch meine ersten Gedanken?.... Wieso, umHimmels Willen kündigst Du ein Spiel, dass dir Spaß macht. Ein Spiel, was dich schon seit über zweieinhalb Jahren (wenn ich es recht nehme, seit fast drei Jahren – wenn man die Beta mitrechnet) fesselt?

Ganz einfach. In den letzten paar Monaten hat es zwar immer noch Spaß gemacht? Aber irgendwie hat es doch viel Zeit gekostet – zu viel !
Das erste, was ich gemacht habe, als ich früh aufgestanden bin, war es, den Rechner einzuschalten und WoW zu starten.
Das erste, was ich gemacht habe, als ich von Arbeit gekommen bin, war es, den Rechner einzuschalten und WoW zu starten.

Toll, oder?
Für den Rest hat ich immer weniger Zeit.
Ja – ich bin süchtig. Mir wurde es zwar immer wieder von Leuten gesagt, aber ich hab immer gedacht... Ei sicher...natürlich... ich und süchtig?
Das ich net lache.In den letzten paar Wochen ist mir es selbst bewusst geworden, dass ich wasändern muss. Und das habe ich mit der Kündigung gemacht!

Sicher wird es mir in den ersten Tagen schwerfallen. Aber wie heißt es so schön, die Zeit heilt alle Wunden. Und so werde ich bestimmt nach ein paar Wochen nicht mehr automatisch auf den Knopf mit dem großen W drauf klicken wollen....

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hi Alex,

süchtig ist jemand der sein leben nach z.B. nach WOW ausrichtet, und nicht ohne kann.
Du hast es in deiner Freizeit gespielt, und warst weg oder hast auch andere Sachen gemacht.

Du hast viel Zeit mit WOW verbracht, es gerne gepielt, aber süchtig warst du nicht.

liebe Grüße

Milan

Alex hat gesagt…

Meinst wirklich, ich fand schon, aber im Augenblick bin ich "trocken" ^^.

Gruß

Alex

Anonym hat gesagt…

Hallo meine Liebe(ich denke du weißt wer ich bin )
Ich hab die Zeit mit dir ingame genossen aber das was du beschreibst kenn ich auch nur zu gut.War bei mir nicht anders.Ich habs geschafft das Maß zu finden.Aber trotzdem fehlst du mir und uns allen.
Ich hoffe das du irgendwann das gesunde Maß auch findest und mit mir dann wieder Ingame durch die lande streifst.
Bis dahin alles gute und liebe
Katja